Eigene Arbeiten

Janette Roth

Meine eigenen Bilder & Creationen sind vielfach durch die Natur inspirierte Werke, die dem Betrachter auf eindrucksvolle Weise vermitteln sollen, wie alles im Leben miteinander verbunden und verwoben ist, auch wenn es scheinbare Trennungen und Unterschiede gibt! Jedes Werk erzählt hierbei eine ganz eigene Geschichte. Dementsprechend sind die Bilder auch betitelt aber welche Geschichte es sein wird, die einer hört und sieht, liegt ja stets im Auge des Betrachters bzw. im Herzen des Zuhörers!

Die Natur lehrt uns, dass in Wahrheit alles miteinander verknüpft ist und aufeinander einwirkt. Zahlreiche Symbiosen etwa spiegeln das im Naturreich auf interessante Weise wieder und wenn ich selbst draußen bin, inmitten der Natur, etwa im Wald, auf den Wiesen oder auch am Meer und mich dort umschaue, nicht nur mit meinen Augen, sondern auch mit meinem Herzen, dann kann ich es fühlen, diese Energie & einzigartige Essenz, diesen heilsamen Balsam von Einheit und selbst eine gewisse Harmonie zwischen Leben & Zerfall!

So etwa werden das Wissen der Tiere, ihre Verspieltheit und ihr ganz eigener Spirit zu einem Teil in meinen Bildern. Gleichsam spricht der Geist von Pflanzen und Bäumen aber auch das Naturgeisterreich aus meinen Werken und die Verbindung des Menschen zu all diesem Wunderwerk, dass sich LEBEN nennt!

Letztlich geht es mir aber auch einfach darum, der Schönheit und Herbheit des Lebens um uns herum und was aus jedem kommt, eine Form zu geben, ihr ein Gesicht zu verleihen und sie so wie ich sie eben persönlich wahrnehme zum Ausdruck zu bringen.

Den Zugang zur Crash-Technik habe ich im Übrigen einer liebenswerten Freundin, nämlich der Künstlerin Sylvia Cronauer aus Pirmasens bei Kaiserslautern zu verdanken! Sie hat es mir durch diese Technik möglich gemacht, dass was ich schon lange fühle, sehe und in mir trage, bildlich so stark zum Ausdruck zu bringen!!!

Als Autodidaktin probiere ich ansonsten ständig Neues aus und beschäftige mich so u.a. auch gerne mit Holz, Steinen, Fotografie und anderem mehr.

Ein Herzensanliegen sind mir Naturschutzprojekte, die ich gerne mit meiner Kunst unterstützen möchte.

Warum? Weil die Natur für mich eine unendliche Inspirationsquelle ist, weil ich sie liebe und schätze, weil ich schützen möchte, was mir so kostbar erscheint und weil ich finde, das die Natur zwar ohne uns auskommen kann, wir aber nicht ohne die Natur und deshalb ist es von großem Wert, ja bedeutend, etwas für die Natur zu tun und damit letztendlich auch für uns Menschen, für diejenigen die Hier und Jetzt leben aber auch für nachfolgende Generationen. Damit auch in einigen "hundert Jahrtausenden" das Leben auf diesem Planeten Erde noch lebenswert ist.

Nun habe ich außer unserem eigenen Hof zu Hause, den wir privat für uns und nach unseren Möglichkeiten liebevoll Bienen- u. Insektenförderlich gestalten und wo wir eine gewisse Biodiversität schaffen möchten, um möglichst vielen Arten einen Lebensraum zu bieten, keine eigenen Naturschutzprojekte.

In meinen Bildern jedoch kommt in irgendeiner Form immer die Verbindung zwischen Mensch & Natur zum Ausdruck. Alle Bilder haben direkt oder indirekt eine "Message" und deshalb kam mir die Idee, Brücken zu schlagen und ANDERE durch meine Bilder bei Ihren Naturschutzprojekten zu unterstützen, wenn es vielleicht auch nur ein kleiner Beitrag ist, den ich leisten kann, um die Welt von Heute für Morgen ein wenig schöner zu machen.

Wenn Du also jemand bist, der/die ein Naturschutzprojekt leitet oder teil einer Organisation bist, dann sprich mich doch einfach an, um bei Interesse Näheres zu erfahren! Gemeinsam können wir mehr erreichen und win-win-Situationen für alle schaffen!!!

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt oder wie Einstein schon so schön und trefflich formulierte: „Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt!“